Rund ums Lesen

Monatsrückblick Oktober

2. November 2014

monatsrueckblick

Gekaufte Bücher

  • Robert Galbraith – The Cuckoo’s Calling
  • Kai Meyer – Die Seiten der Welt
  • Nele Neuhaus – Eine unbeliebte Frau
  • Philipp Andersen – Warte auf mich
  • Tom Rachmann – Aufstieg und Fall großer Mächte

Gewonnene/Geschenkte Bücher / Reziexemplare

  • Håkan Nesser – Der Himmel über London
  • Catrin Barnsteiner – Fräulein Schläpples fabelhafte Steuererklärung
  • Luke Delaney, Axel Merz – Mein bist du
  • Alexandra Bracken – Die Überlebenden
  • Christian Zaschke – Little Britain
  • Kai Meyer – Seide und Schwert
  • Bernhard Aichner – Totenfrau
  • Anne Hertz – Die Sache mit meiner Schwester

Gelesene Bücher

  • Britta Sabbag – Pinguinwetter (256 Seiten)
  • Lariane Westermann – Feenfuchs und Feuerkuss (289 Seiten)
  • J.K. Rowling – Harry Potter and the Halfblood Prince (652 Seiten)
  • J.K. Rowling – Harry Potter and the Deathly Hallows (759 Seiten)
  • Elvira Zeißler – Der Drachenzahndolch (221 Seiten)
  • Anne Hertz – Die Sache mit meiner Schwester (329 Seiten)
  • Nele Neuhaus – Eine unbeliebte Frau (328 Seiten)

2834 gelesene Seiten

das sind durchschnittlich etwa 91,42 Seiten pro Tag

Na also, geht doch. Wie vermutet wird es gegen Herbst so langsam wieder mehr. Immerhin 593 Seiten mehr als letzten Monat. Gott sei Dank, mein SuB ist ja mittlerweile so riesig, der muss dringend abgebaut werden, bevor neue Bücher ins Haus kommen :).


Top und Flop des Monats

feenfuchs-und-feuerkuss-larianne-westermannMein Flop des Monats bzw. auch hier wieder eigentlich kein Flop, sondern einfach nur durchschnittlich und andere waren besser: Feenfuchs und Feuerkuss. Hier war mir alles etwas zu einfach, von der Story bis zu den Charakteren. Deshalb gab es drei Herzen. Aber ich muss hier auch anmerken, dass das Buch auch eher auf junge Mädels ausgerichtet ist, und für die kann ich mir sehr gut vorstellen, dass das Buch genau richtig und perfekt ist.

Mein Top des Monats sind diesmal zwei Bücher. Ich habe sowohl für Pinguinwetter als auch für Die Sache mit meiner Schwester fünf Herzen vergeben. Beide fand ich auf ihre Art super. Pinguinwetter war humorvoll, mit einem lockeren und leicht zu lesenden Schreibstil. Die Protagonisten waren herrlich sympathsich und lustig. Das Buch hat mich super unterhalten. Die Sache mit meiner Schwester war bewegend und trotzdem humorvoll. Auch hier war der Schreibstil so locker und leicht. Es gab viel Humor und liebenswerte, authentische Charaktere.


Beiträge


 

Rezensionen

Auch diesen Monat gilt: Wer noch Lust hat, beim Blogger’s Lovely Mix mitzumachen, kann sich gerne einfach bei mir melden :). Oben könnt ihr euch die ersten ja schon mal anschauen.

You Might Also Like

1 Kommentar

  • Reply Monatsrückblick November - Lovely Mix 1. Dezember 2014 at 20:41

    […] Monatsrückblick Oktober […]

  • Lass doch einen Kommentar hier

    Für diese Seite werden Cookies verwendet. Durch die Nutzung dieser Webseite erklärst du dich mit der Nutzung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen

    Diese Website verwendet Cookies von Google, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren. Informationen darüber, wie du die Website verwendest, werden an Google weitergegeben. Durch die Nutzung dieser Website erklärst du dich damit einverstanden, dass sie Cookies verwendet.

    Schließen